Juli 2018 | 6. Semester Grafikdesign

 

ORB

Warum hat ein Tag nur 24 Stunden?

Obwohl wir alle versuchen diese Work-Life-Balance unter einen Hut zu bekommen, haben wir gefühlt keine Zeit für gar nichts. Das Einzige, dass helfen könnte sind etwa acht Stunden mehr am Tag. Doch die Realität anders aus. Zwischen Aronal und Elmex hat man keine Atempause für sich allein. Kein Wunder also, dass man absolut erschöpft ins Bett fällt, aber trotzdem nicht einschlafen kann. 1.000 Gedanken schwirren durch den Kopf. Wieso nutzen wir also nicht unsere Träume um mit unserem Leben klar zu kommen. Klarträume machen's möglich. Und ORB zeigt wie.

 

Projektpartner: Linda Miletich

impressum.

sandra(et)baron-mediadesign.de